FANDOM


Die Wackelquappen sind harmlose Gegner in Pikmin, wo sie häufig in kleinen Teichen anzutreffen sind. Sie sind sehr schnell und fliehen sobald man sie angreift.

Notizen

Olimars Notizen

Wackelquappe

Amphicaris frodendum

Familie: Amphituben

Dieser Orcalog laicht im Frühjahr, wobei er seine Eier in Zweigen von Bäumen und Sträuchern legt, die in oder nahe von Seen und Teichen wachsen. Dieses unorthodoxe amphibische Verhalten ist eine Verteidigungsstrategie, um die Eier vor blauen Pikmin und Wasser-Klößlingen zu schützen. Das wilde Gehüpfe der Wackelquappe nahe des Wasserrandes im Frühjahr ist vermutlich ein Versuch, Jäger vom Gelege fernzuhalten.

Louies Notizen

Wackelquappen können roh verzehrt werden, sind aber noch wohlschmeckender, wenn sie gedünstet oder gegrillt werden. Geradezu himmlisch in Risotto! Experimentieren Sie ruhig mit dieser saftigen Zutat!

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.