FANDOM


Weiblicher Termitentos

Ein Weiblicher Termitentos

Termitentos ähneln Termiten und weisen je nach Geschlecht verschiedene Verhaltensmuster auf.

Weibliche Termitentos sind rosa. Sie kriechen, wenn man ihrem Gelege zu nah kommt, aus der Erde und verfolgen den Spieler für kurze Zeit. Allerdings attackieren sie keine Pikmin, weil sie nicht über die nötigen Beisswerkzeuge verfügen, dafür knabbern sie aber an errichteten Brücken herum.

Träger: 1 (benötigt/maximal)

Produktion Samen: 1

Vorkommen

Pikmin:

  • Anzutreffen im Wald der Hoffnung, an der ersten Brücke und in der Nähe der schwarzen Mauer.

Pikmin 2:

Friedvolles Tal:


Wald des Erwachens:


Verhalten

Taktik

Man sollte eigentlich keine Pikmin im Kampf gegen diese Kreatur verlieren, wenn man jedoch den Kampf schnell beenden möchte, so sollte man gezielt auf den Körper werfen.

Notizen

Olimars Notizen

Termitentos (weiblich)

Himeagea mandibulosa

Familie: Mandibulae

Die männlichen Exemplare dieser Spezies sind schwarz und purpur gefärbte Kreaturen mit konischen Schnauzen, während die Weibchen von hellerer Färbung sind und kein Exoskelett besitzen. Wie die meisten Mandibulae sind auch diese Kreaturen bis zu dem Punkt zurückentwickelt, an dem sie sowohl Beine als auch Flügel verloren haben. Man kann sie auf dem Boden kriechen sehen und davon ausgehen, dass sie sich von den pflanzlichen Extrakten geronnener Körpersäfte abgestorbener Pikmin ernähren.

Louies Notizen

Für eine unvergessliche Quiche schneiden Sie diese Kreatur in Streifen, vermengen Sie diese mit vier Eiern, zwei sonnengereiften Tomaten, gewürfelten Zucchini, einer ordentlichen Portion Feta und Schweizer Käse. Backen Sie das Gemisch, bis eine goldbraune Kruste entstanden ist. Diese Bestie ist besonders wohlschmeckend, wenn sie kurz nach der Eiablage gefangen wird.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.